Neue Produkte

Zur Zeit keine neuen Produkte

Zarendom® Kaviar

Zarendom Lachs-Kaviar

Es gibt kaum eine Delikatesse auf der Welt, die mit den Gesundheitsfördernden Eigenschaften des Lachskaviars mithalten kann. Und die Experten von Zarendom sorgen dafür, dass all die Qualitäten vollkommen erhalten bleiben.

Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1   Allgemeines

1.1       Die Kaviarexpert -Website ist ein Marktplatz, auf dem im eigenen Namen auf fremde Rechnung, die Waren von verschiedenen Anbietern angeboten und vertrieben werden.

1.2       Sämtliche Angebote, Lieferungen und Leistungen der Kaviarexpert.de, vertreten durch Artimaxx GmbH über bei uns angebotenen Waren oder Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt).

1.3      Das Personal des Verkäufers, insbesondere der telefonische Support, ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit den Auftraggebern im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Bestellformularen des Auftragnehmers und/oder dessen Interneteingabemasken abweichen.

§ 2   Vertragsschluss

2.1       Durch Abschluss des Online-Bestellvorgangs gibt der Kunde gegenüber dem Verkäufer ein bindendes Vertragsangebot ab. Die Annahme des Vertrages durch den Verkäufer erfolgt durch eine ausdrückliche Erklärung oder je nach gewählter Zahlungsart durch eine entsprechende Zahlungsaufforderung oder Versendung der Ware.

2.2       Kundenkorrespondenz erfolgt, wenn nicht direkt im Internetshop, per E-Mail. Der Kunde muss darauf achten, dass von ihm zur Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist. Bei Einsatz von Spam-Filtern hat der Kunde sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder seiner Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails empfangen werden.

2.3       Den Aktuellen Status bereits versendeten Auftrages kann der Kunde in „Mein Konto“ entnehmen.

2.4       Sollte es per Vorkasse gekauft werden, ist der Zahlungseingang innerhalb von 1 Woche zu gewährleisten. Nach Ablauf dieser Frist ist der Verkäufer berechtigt die Bestellung zu stornieren. Eine Storno-Bestätigung wird per E-Mail gesendet.

§ 3  Preise

Die von dem Verkäufer angegebenen Preise auf den Produktseiten stellen ein unverbindliches Angebot dar und beinhalten die jeweilige gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Die Verpackungs- und Versandkosten sind von Gesamtbestellung abhängig und sind deswegen im Warenkorb extra ausgewiesen. 

§ 4  Zahlungsbedingungen

Zahlungen können wie folgt geleistet werden:

- per Vorkasse

Vorausbezahlungen erfolgen mittels Banküberweisung. Bei Bestellung per Vorkasse erhalten Sie eine E-Mail mit Angabe unserer Bankverbindung und der Ihrer Bestellung zugeordneten Auftragsnummer. Diese Auftragsnummer geben Sie bitte zusammen mit Ihrem Vor-/Nachnamen im Verwendungszweck bei der Überweisung an.
Ist der Zahlungseingang innerhalb von 1 Woche nicht festzustellen, ist der Verkäufer berechtigt die Bestellung zu stornieren. Eine Storno-Bestätigung wird per E-Mail gesendet.

- per PayPal

Nach dem Abschluss Ihrer Bestellung werden Sie in einem separaten Fenster durch PayPal gebeten, die Zahlung zu veranlassen. Hierzu müssen Sie sich im Regelfall zunächst bei PayPal registrieren.

- per Nachnahme (Nur innerhalb Deutschlands)

Nachnahmezahlungen erfolgen in bar an den Paketzusteller.

 

§ 5  Liefer- und Versandbedingungen

5.1       Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist ausschließlich die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.2       Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

§ 6  Haftungsausschluss

Hat der Verkäufer den Auftrag aufgenommen und der Warenanbieter liefert nicht, verpflichtet sich der Kaviarexpert.de evtl. entrichteter Zahlungsbetrag unter Abzug von Geldtransportkosten zu erstatten und kann nach Möglichkeit die Ersatzwaren anbieten, die werden jedoch nur nach ausdrückliche Zustimmung des Käufers geliefert. Ansonsten ist jegliche Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

§ 7  Eigentumsvorbehalt

7.1        Ist der Käufer ein Verbraucher, behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

7.2        Ist der Käufer ein Unternehmer, behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller gesicherten Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor.

§ 8  Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder- wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

per Post:
Artimaxx GmbH
Mariendorfer Damm 147
12107 Berlin / Germany

per E-Mail an: info@kaviarexpert.de


Wenn Sie die Waren zurück senden müssen, adressieren Sie bitte die Sendung mit der Firmenadresse, von wo Sie die Waren erhalten haben. Im Zweifellsfall können Sie sich immer an uns wenden um die richtige Adresse zu erfahren.
Tel.: +49 (0)30 - 548 10 600 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Lebensmittel wird ausschließlich unbenutzt und in verschlossener Originalverpackung zurück genommen. Benutzen oder verbrauchen Sie diese Waren oder einen Teil davon, sind Sie zur Abnahme verpflichtet. Eine Rücknahme kann aus gesetzlichen und hygienischen Gründen daher nur dann erfolgen, wenn Sie die Waren lediglich in Augenschein genommen haben, eine ordnungsgemäße Lagerung im Temperaturbereich von 0°C bis 4°C vorausgesetzt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Wichtiger Hinweis:

Das Widerrufsrecht besteht gem. § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

§ 9  Mängelhaftung

9.1       Die minderwertige Qualität oder fehlerhafte Lieferung ist unverzüglich beim Versender der Ware zu melden. Der Versender der Ware trägt allein die Verantwortung, da Kaviarexpert.de lediglich nur für Auftragannahme verantwortlich ist.

9.2       Bei Verkäufen an einen Kaufmann im handelsrechtlichen Sinne (§ 1 HGB) gelten die kaufmännischen Untersuchungs- und Rügepflichten im Sinne des § 377 HGB. Bei Unterlassen der gesetzlichen Anzeigepflichten gilt die Ware als genehmigt.

9.3       Alle bei uns eingehende Rügen und Beschwerden werden umgehend an Warenversender umgeleitet.

9.4       Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§10  Datenschutz

10.1.    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die vom Auftraggeber aufgrund des Geschäftsvorfalls erhaltenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung im Hause des Auftragnehmers gespeichert. Die Daten können bei Ihrer ausdrücklichen Einwilligung  zum Zwecke der zukünftigen Kundenbetreuung und Kundenpflege (z.B. Newsletter) genutzt werden, wobei Sie dieser Verwendung jederzeit widersprechen können. Einen abonnierten Newsletter können Sie jederzeit abmelden.

10.2.    Der Auftraggeber willigt mit Abschluss des Auftragsverhältnisses ausdrücklich darin ein, dass der Auftragnehmer Daten aus dem Vertragsverhältnis (nach § 28 Bundesdatenschutzgesetz) zum Zwecke der Datenverarbeitung speichert und sich das Recht vorbehält, die Daten, soweit für die Vertragserfüllung erforderlich, Dritten (z. B. Warenanbieter, der an Auftraggeber die bestellten Waren versendet, Finanzdienstleister, der die Zahlung abwickelt oder Paketdienst, der die Waren befördert) zu übermitteln.

10.3      Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

§ 11 Anwendbares Recht

11.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

11.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers (Berlin).

§ 12  Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.


StartseiteStartseite



Warenkorb  

(leer)

Suche

Aktuel

Bowfinkaviar (26.06.2014)

Bowfinkaviar - eine Spezialität aus USA, als Alternative zu Störkaviar. Ab jetzt in 125g und 250g Dosen erhältlich.

 

Alle Einträge